Logo
Logo

PM 2-2020 Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde finden statt

Vom 9. - 13. Dezember treffen in der Reiterstadt Verden die besten fünf-, sechs- und siebenjährigen Dressurpferde zur FEI WBFSH Dressage World Breeding Championships for Young Horses aufeinander.

Ausgerichtet werden die Weltmeisterschaften auf dem Gelände des Hannoveraner Verbandes, für den vom zuständigen Landkreis Verden eine vorläufige Genehmigung unter den Bedingungen des Infektionsschutzgesetzes vorliegt.

Der hochkarätige sportliche Vergleich darf also stattfinden, allerdings sind Zuschauer nicht zugelassen. Die Teilnehmerzahlen für die Weltmeisterschaften in den verschiedenen Altersklassen sind erfreulich hoch. Das bedeutet jedoch auch, das die Zahl der zeitgleich in den Hallen befindlichen Personen eine Größenordnung erreicht, die den Besuch von Zuschauern vor Ort nicht ermöglicht.

Die pVerd-event GmbH als Ausrichter der Weltmeisterschaften hätte den Dressurfans diese Chance gern eröffnet. „Allerdings ist das im Interesse unser aller Gesundheit und Schutz derzeit nicht realisierbar“, verdeutlicht Turnierleiterin Ulrike Kubelke. Das Pferdesportportal clipmyhorse.tv überträgt alle Prüfungen der Weltmeisterschaft in Verden vollständig im Livestream, so dass Pferdesportfans die Entscheidungen live zuhause mitverfolgen können. Alle Informationen zur FEI WBFSH Dressage World Breeding Championships for Young Horses, sowie aktuelle Informationen sind unter www.verden-indoor.de verfügbar.


Das Pferdesportportal clipmyhorse.tv überträgt alle Prüfungen der Weltmeisterschaft in Verden vollständig im Livestream, so dass Pferdesportfans die Entscheidungen live zuhause mitverfolgen können.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz